20200125_Aufmacher_2
Marco Urban
Guten Morgen ,
heute möchte ich Ihnen das Gespräch mit dem Bundestagspräsidenten Dr. Wolfgang Schäuble als Morning Briefing Sonderpodcast  anbieten, das mein Kollege Michael Bröcker und ich mit ihm im Reichstagsgebäude geführt haben. Angereichert mit Musik und den Originaltönen von Barack Obama, Helmut Schmidt, Sebastian Kurz, Luisa Neubauer und anderen Persönlichkeiten ist ein Podcast entstanden, der Sie bereichern wird. Es geht um unser aller Leiden an der Gegenwart – und Wege ihm zu entkommen.

Über die Wehrhaftigkeit der Bürgergesellschaft sagt Schäuble:
Die Überflussgesellschaft birgt die Gefahr, dass die Menschen nicht mehr begreifen, dass nichts selbstverständlich ist.“
An die Adresse der Wirtschaftseliten:
Kehrt doch mal vor eurer Tür.“
urban20200122-01-024
Klick aufs Bild führt zur aktuellen Podcast-Folge
 
Mit Henry Kissinger ist er sich einig:
Demokratie ist in der Krise.“
Die sozialen Medien hätten nicht zum Zusammenhalt der Gesellschaft beigetragen, im Gegenteil:
Wir lösen uns immer stärker in Teilöffentlichkeiten auf.“
Wohlwollend schaut er auf Sebastian Kurz:
Ich empfinde mehr Respekt für Sebastian Kurz, als ich in Teilen der deutschen Öffentlichkeit wiederfinde.“
20200125_Podcast_Schäuble
Klick aufs Bild führt zur aktuellen Podcast-Folge
 
Die Große Koalition ist nicht die Erfüllung seiner demokratischen Sehnsüchte:
Demokratie bedeutet Streit. Und die Große Koalition versucht, den Streit wegzuverhandeln.“
Über die europaweite Klimaschutzbewegung:
Das ist einer der Gründe, warum ich optimistisch bleibe.“
urban20200122-01-053
Klick aufs Bild führt zur aktuellen Podcast-Folge
 
Ich wünsche Ihnen 45 Minuten der Inspiration und der Nachdenklichkeit. Und wenn dieses Gespräch für Sie auch einen Hörgenuss bedeutet, dann liegt das daran, dass der Journalist Stefan Lischka und der Produzent Lorenz Lanig einmal mehr ihr Bestes gegeben haben. Dafür danke ich ihnen.

Wir sprechen uns am Montagmorgen wieder. Zunächst aber wünsche ich Ihnen ein Wochenende der Gelassenheit. Es grüßt Sie herzlichst Ihr

Gabor Steingart
Journalist & Buchautor
© 2018 Gabor Steingart - All rights reserved