20191221_Jahresrückblick_Podcast_Ver1(grau)
Guten Morgen ,
wie versprochen gibt es jetzt abhörbereit für Sie die Spezialausgabe des Morning Briefing Podcast , ein rasanter circa 50-minütiger Jahresrückblick. In der Retrospektive, komponiert von der Journalistin Josy Müller und dem Produzenten Lorenz Lanig, erwarten Sie Highlights aus mehr als 400 Interviews – Sie hören unter anderem Sebastian Kurz, Hans-Jürgen Papier, Jane Goodall, Sahra Wagenknecht, Sarah Wiener, Bob Geldof und Sting.
 
Im kommenden Jahr können Sie neben den bereits gestarteten Podcasts von Chelsea Spieker („The Americans“) und Dr. Daniel Stelter („Beyond the Obvious“) auch – und zwar immer zum Wochenbeginn – das Börsenformat von Sophie Schimansky („Wall Street Weekly“) hören. Außerdem: Erleben Sie ab Februar immer donnerstagsabends die neue Live-Podcast-Show von Marina Weisband und Michael Bröcker („Die Überstunde")  – als Hörer oder als Gast live vor Ort im Berliner Studio.  
MediaPinoeer_2erSerie
The_Americans_Quer (1) (3)
 
Beyond_the_Obvious_Spotify-Kachel
 
Das Wachstum und der Zuspruch für unsere beiden bisherigen Formate sind mehr als erfreulich. Wir danken unseren engagierten Hörerinnen und Hörern, Leserinnen und Lesern für das gemeinsam verbrachte Jahr. 
Jahresendgrafik_1
Jahresendgrafik_2
 
Michael Bröcker ist Chefredakteur von ThePioneer, der einzigen europäischen Medienmarke, die politisch unabhängig (keine Politiker in Aufsichtsgremien) und werbefrei (keine Anzeigen) antritt. Im Mai beginnt mit dem Stapellauf des Medienschiffes „Pioneer One“ auch das erweiterte redaktionelle Angebot. Michael Bröcker verspricht: 
MIS_8840 2
Michael Setzpfandt
“Journalism matters. Nur ein Journalismus, der frei von äußeren Zwängen arbeiten kann, ist freiheitlich. Unser Anspruch: Wir wollen den Perspektivwechsel kultivieren. Wir wollen meinungsstark sein, aber pluralistisch. Wir haben einen Kompass, aber missionieren nicht. Die wichtigste Eigenschaft eines guten Journalisten ist seine Neugier.”
 
Zusätzlich zu dem Angebot an Podcasts und meinem Morning Briefing wird es eine Reihe weiterer Briefings geben, ab Januar das Tech-Briefing von Investor und Start-up-Experte Christian Miele. Oder das Hauptstadt-Briefing von Michael Bröcker und Gordon Repinski. Die technische Plattform für ThePioneer baut derzeit unsrer Digitalchef Max Franke.
 
Michael Iseghohi ist Mitarbeiter der ersten Stunde und verantwortet heute bei Media Pioneer das Business Development und strategische Partnerschaften.
MIS_9425
Michael Setzpfandt
Durch die Verbreitung unserer Inhalte – zum Beispiel in Kooperation mit Hubert Burda Media ('Focus Online'), Axel Springers 'Welt' und dem von Ralph Dommermuth gegründeten Internetunternehmen 1&1 (Web.de, GMX.de) erreicht Gabors Morning Briefing heute täglich mehrere Hunderttausend Leserinnen und Leser. Darauf sind wir stolz."
 
Charlotte Schüller ist unsere Event-Chefin und organisiert derzeit die zehntägige Überführungsfahrt der „Pioneer One“ von der Lux-Werft in Mondorf (bei Bonn) nach Berlin. Es geht mit 10 km/h über den Rhein, den  Dortmund-Ems-Kanal, wir queren auf dem Mittellandkanal bis wir in den Elbe-Havel-Kanal einfahren. Nach 67 Stunden auf dem Wasser, fünf Schleusen zwischen Duisburg und Datteln und sieben Abenden mit unseren Leserinnen und Lesern, Hörerinnen und Hörern werden wir am 9. Mai in Berlin ankommen.  
Charlotte Schüller
Michael Setzpfandt
Es wird eine Flussfahrt der Begegnung. Die zehntägige Tour steht unter dem Motto 'Vom Ich zum Wir. Fluss der Gedanken' und soll in einer polarisierten Zeit den Dialog fördern. Unser Team wird mit Leserinnen und Lesern, Hörerinnen und Hörern und vielen bedeutsamen Persönlichkeiten diskutieren und feiern. Ich freue mich darauf.”
Bildschirmfoto 2019-12-20 um 22
Mit an Bord sind unter anderem Spitzenpolitiker wie Armin Laschet, Sahra Wagenknecht, Julia Klöckner, Sigmar Gabriel und Jens Spahn, Künstler wie Andreas Gursky, Wirtschaftslenker wie Adidas-CEO Kasper Rorsted, Axel-Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner und Henkel-Aufsichtsratschefin Simone Bagel-Trah, US-Botschafter Richard Grenell, TV-Journalistin Nina Ruge, Eva Schulz und Bettina Schausten, Alice Schwarzer, die Influencerin und Bloggerin Louisa Dellert – und viele andere.  
 
Meine amerikanische Kollegin Chelsea Spieker produziert nicht nur ihren wunderbaren Podcast „The Americans“, sondern leitet auch das Schiffsprojekt - und zwar seit der ersten handschriftlichen Skizze. 
WhatsApp Image 2019-12-20 at 13
Wir liegen voll im Zeitplan. Der 40 Meter lange und 7 Meter breite Schiffskörper steht. Im Januar werden die Batterien und der Elektromotor eingebaut und anschließend das Podcast-Studio. Soeben haben wir bei dem Designer Walter Knoll Möbel für den Newsroom und für den Briefing Room bestellt.“
Einige Impressionen aus der Werft und vom Grafikstudio des Innenarchitekten:
09-SeptemberX (1)
immoshots/Ralph Orange
10-Oktober4 (1)
immoshots/Ralph Orange
11-November27 (1)
immoshots/Ralph Orange
Bildschirmfoto 2019-12-20 um 22
Bildschirmfoto 2019-12-20 um 22
Kopie von image5-18
 
Haben Sie Fragen oder Anregungen? Oder interessieren Sie sich womöglich für eine Mitarbeit bei unserem Projekt? Zum Beispiel suchen wir derzeit Verstärkung im Community-Team, um die Partnerschaft zwischen Redaktion und Leserschaft weiterzuentwickeln. Unsere Assistentin Benita Xheladini steht als Ansprechpartnerin bereit: jobs@mediapioneer.com
Ich freue mich auf ihre Ideen: Be a Pioneer!”
MIS_9482
Michael Setzpfandt
 
Never change a winning team: Seit Beginn an Bord dieser Expedition ist unser CEO Ingo Rieper. Ich danke ihm für die langjährige Treue und seine unternehmerische Vision.
MIS_8662
Michael Setzpfandt
Und neuerdings ist auch wieder ein alter Kollege von uns beiden dabei, der frühere „Handelsblatt“-Geschäftsführer Frank Dopheide. Frank – in seinem Vorleben war er Deutschland-Chef der Werbeagentur Grey–  wird als Markenexperte unsere Pionierarbeit vorantreiben und nach der Umwandlung unseres Unternehmens in eine Aktiengesellschaft in den Aufsichtsrat von Media Pioneer einziehen.
1910_7149_A5
immoshots/Ralph Orange
Im Namen des gesamten Pioneer-Teams (siehe unten das Foto von unserer Weihnachtsfeier) wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und einige Tage der Geruhsamkeit. Denken Sie daran: Den meisten Stress machen wir uns selbst. Oder um es mit George Orwell zu sagen: „Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei."
Weihnachtsfeier_2
Michael Setzpfandt
Wir sprechen uns wieder am Montag, dem 6. Januar 2020. Es grüßt Sie auf das Herzlichste Ihr

Gabor Steingart
Journalist & Buchautor
© 2018 Gabor Steingart - All rights reserved