Gabor Steingart

Das neueste Buch

Weltbeben

Leben im Zeitalter der Überforderung

Alltagsterror, überhitzter Finanzkapitalismus, Politikversagen: Steingart zeigt, wie ernst die Lage ist und gibt Denkanstöße für Gegenstrategien.

Konflikte und Komplexität überfordern unsere Institutionen und Politiker, die in Zeiten der Flüchtlingskrise einen Kontrollverlust erlitten haben. Der internationale Terrorismus hat mit Zeitverzögerung auch Deutschland erreicht. Ein aggressiver Finanzkapitalismus macht allen westlichen Volkswirtschaften zu schaffen. Amerika hat im Zeichen des beginnenden Donald Trump-Wahlkampfes zu halluzinieren begonnen – von neuer Größe und internationaler Unantastbarkeit. Deutschland selbst benötigt nach zehn Jahren Stillstand auf der Reformbaustelle neue innenpolitische Impulse. Ansonsten wird die tragende Mitte unserer Gesellschaft weiter ausgehöhlt. Warum wir trotzdem nicht verzweifeln müssen und wie wir im Zeitalter der Überforderung gut leben können: Das neue Buch von Gabor Steingart bietet beides – schonungslose Analyse und Hoffnung auf eine Zukunft, die wieder Zuversicht verdient.

Mehr Infos beim Verlag: www.knaus-verlag.de
 
Erscheint: 17.10.2016
Verlag: Knaus

Paperback, Klappenbroschur
ca. 144 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-8135-0519-1
ca. € 12,99 [D] | ca. € 13,40 [A] | ca. CHF 17,90

Kindle Edition

Das Video zum Buch

Kostenlose Leseproben

Gabor Steingart - Leseprobe Weltbeben   Gabor Steingart - Leseprobe Weltbeben

Die nächsten Termine

18.
Oktober

Offizielle Buchvorstellung

anlässlich der Frankfurter Buchmesse

Frankfurt

Weitere Details folgen

06.
Dezember

Weltbeben: Vortrag und Gespräch

20:00 Uhr

Köln
Stadtbibliothek
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln
Tel. 0221/221 23879, sekretariat@stbib-koeln.de

Das aktuelle Morning Briefing

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
das sind die Themen des heutigen Morning Briefings:

  • Stadt ohne Kindheit

  • Merkel mahnt Deutsche Bank

  • RWE vs. Eon

weiterlesen